Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

de:plutotrx:operation

QO-100 Linux SDR Transceiver

Betrieb

Spektrum und Wasserfall

Nach korrekter Konfiguration und Start des QO100 Transceivers, sieht man das Spektrum des QO100 Narrowband Transponders im oberen Spektrum/Wasserfalldiagramm:

die RX und TX Frequenz stehen in der Mitte, auf der mittleren PSK Bake.

Im unteren Spektrum/Wasserfall sieht man einen vergrößerten Ausschnitt rund um die RX Frequenz:

der Empfänger ist auf die mittlere Bake abgestimmt, die man hier in der Mitte bei Offset-0 Hz sehen kann.

Frequenzeinstellung

diese erfolgt mit der Maus (oder Touchpad).

linker Mausklick: stellt RX Frequenz ein
rechter Mausklick:stellt RX und TX Frequenz ein

Mausrad: ändert die Frequenz zur Feinabstimmung. Durch gleichzeitiges Drücken der ALT oder SHIFT (Umschalt) Taste kann die Schrittweite des Mausrads geändert werden.

Übliche Vorgehensweise:

zunächst wählt man die Frequenz im oberen Spektrum/Wasserfall aus. Möchte man einem laufenden QSO zuhören, so klickt man an den linken Rand des Signals, da es sich um USB (Upper Sideband) handelt.

Jetzt geht man in den unteren Wasserfall und nimmt die Feineinstellung vor. Entweder mit dem Mausrad oder man klickt in den Bereich um die 0 Hz Linie um die Frequenz zu verschieben.

Hier ein Beispiel eines korrekt abgestimmten SSB Signals. Es befindet sich im unteren Wasserfall zwischen der 0 und 3kHz Linie:

Will man auch senden, so benutzt man die rechte Maustaste, dann werden sowohl RX als auch TX Frequenz gleichermaßen eingestellt.

weitere Bedienelemente

  • RIT … das Mausrad ändert die RX Frequenz
  • XIT … das Mausrad ändert die TX Frequenz
  • R>T … die RX Frequenz wird in die TX Frequenz kopiert
  • T>R … die TX Frequenz wird in die RX Frequenz kopiert
  • AGC … erhöht die Lautstärke bei leisem Sprechen und vermindert die Lautstärke bei sehr lautem Sprechen. Die AGC ist immer empfehlenswert, sie kann auch das Ansprechen der „Leila“ vermeiden wenn man kurz sehr laut spricht.
  • MUTE … verringert während des Sendens die Lautstärker in Kopfhörer oder Lautsprecher. Damit ist man durch das Zurückhören nicht mehr gestört. Leise hört man sich zu Kontrollzwecken noch.
  • Compress … schaltet den Audio Sprachkompressor ein/aus, es sind 3 Kompressionsstufen wählbar. Durch den Kompressor wird das Signal lauter und besser verständlich, es kann aber leicht verzerrt klingen.Vor allem empfehlenswert wenn man nur ein leises Signal hat.
  • RX und TX Filter … die Bandbreite des Audiosignals kann separat für Empfang und Senden eingestellt werden. Für SSB QSOs ist die Standardeinstellung: RX = 3,6kHz und TX = 2,7kHz
  • TX-Bass … beeinflusst den Frequenzgang des TX-Audiosignals, wenn aktiviert, dann sind mehr Bässe zu hören.
  • Audio Loop … Das Audiosignal des Mikrofons wird direkt zum Lautsprecher geschaltet. Damit kann man die korrekte Funktion von Mikrofon und Lautsprecher prüfen.
  • RF Loop … der Pluto Empfänger wird auf die eigene Sendefrequenz gestellt. Man empfängt also die eigene Aussendung, ohne über den Satelliten zu gehen. Damit kann die Funktion bis hin zum Plutoausgang geprüft werden. u.U. muss man an die Pluto RX/TX Anschlüsse eine kleine Antenne anschrauben. Aber in der Regel geht es auch schon ohne Antenne.

PTT … Anklicken zum Senden (wird dann rot). Alternativ kann man auch die Umschalttasten (Shift) als PTT benutzen

  • Mixer … Öffnet den Linux-Sound-Mixer „pavucontrol“. Hier kann man nicht nur die Lautstärken einstellen sondern auch bequem die Audio-Quellen und Audio-Ausgaben schnell umschalten.
  • Setup … öffnet das Setup - Fenster
  • Info … Informationen über dieses Programm und Lizenzinformationen.

Audio Lautstärke

in vielen Fällen ist die Standardeinstellung in Ordnung. Sollte man die Lautstärkeeinstellungen korrigieren wollen, so wird das mit dem Lautstärkemixer „pavucontrol“ gemacht. Dieser ist installiert und kann durch Eingabe von pavucontrol aufgerufen werden.

Außer der Lautstärkeeinstellung hat man hier noch komfortable Möglichkeiten der Zuweisung von Audiogeräten. Man kann z.B. das Empfangssignal zwischen dem Kopfhörer oder den Lautsprecher im HDMI Monitor umschalten auch ohne das SETUP des QO100 Transceivers umstellen zu müssen.

de/plutotrx/operation.txt · Zuletzt geändert: 2021/06/12 01:30 von dj0abr

Seiten-Werkzeuge