Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:upconverter:use

QO-100 Amsat-DL UPconverter mit 6W PA

weitere Optionen

Benutzung mit AMSAT-DL Downconverter V3

Der AMSAT-DL Downconverter V3 stellt ein präzises 40-MHz-Referenzsignal zur Verfügung (OCXO oder GPS stabilisiert). Man stellt die Brücke F1/F2 auf externen Betrieb um und verbindet den 40 MHz Ausgang des Downconverters mit dem REFIN Eingang dieses Upconverters.

Eingangsdämpfungsglied

Der Eingang des Upconverters ist sehr empfindlich. Um ihn auch mit der kleinsten Leistung üblicher Transceiver ansteuern zu können befindet sich gleich nach dem SMA-Stecker ein Eingangsdämpfungsglied. Das p-Dämpfungsglied bestehend aus drei Widerständen.

R1 muss die Leistung des Transceivers aushalten und besteht aus zwei parallelen 100 V Widerständen. Zusammen mit R2 (470 V) und R3 (51 V) entsteht ein 50-V-Dämpfungsglied mit einer Dämpfung von ca. 25 dB. Damit kann der Upconverter mit ca. 1 W (SSB) angesteuert werden. Für spezielle Anwendungen (z.B. Ansteuerung mit einem SDR) kann dieses Dämpfungsglied geändert oder ganz entfernt werden. Die Ansteuerleistung ohne Dämpfungsglied sollte 5 mW nicht übersteigen.

de/upconverter/use.txt · Zuletzt geändert: 2021/03/29 22:06 von dj0abr

Seiten-Werkzeuge